Gernsheim–Einhausen

Zwischen Gernsheim und Einhausen verläuft die Neubaustrecke auf einer Länge von ca. 11 Kilometer geländegleich auf der Ostseite der A67.

Um die Eingriffe in den Jägersburger/Gernsheimer Wald zu minimieren, wird die Autobahn ausschließlich auf der östlichen Seite auf sechs Spuren verbreitert und die Neubaustrecke zwischen Bensheim und Einhausen so nah wie möglich neben die ausgebaute Autobahn gelegt.

Besonderheiten

Die Planung der Neubaustrecke erfolgt in diesem Abschnitt gemeinsam mit dem sechsstreifigen Ausbau der A67.

Aufgrund der zahlreichen Abhängigkeiten zwischen NBS und Autobahn wird hier ein verbundenes Planfeststellungsverfahren für Neubaustrecke und Autobahnausbau angestrebt.

Nächster Meilenstein

Einreichen der Planfeststellungsunterlagen im Jahr 2022