Neuigkeiten

Zeppelinheim–Nordanbindung Darmstadt

DB zieht Antrag auf Planfeststellung für den Planfeststellungsabschnitt 1 zurück

Die Deutsche Bahn hat ihren Antrag auf Planfeststellung für den Planfeststellungsabschnitt 1 (Zeppelinheim-Nordanbindung Darmstadt) beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) zurückgezogen. Die Rücknahme des Antrags hat keine Auswirkungen auf die Streckenführung der Neubaustrecke.

Weiterstadt–Pfungstadt
Zeppelinheim–Nordanbindung Darmstadt

Nächtliche Bohrarbeiten zur Baugrunderkundung bei Weiterstadt

Zwischen dem 8. und 21. Oktober 2022 finden in Weiterstadt nachts zwischen 23.30 und 5 Uhr Bohrungen im Gleis statt. Die Bohrarbeiten benötigt die Bahn für die weiterführende Planung der Weiterstädter Kurve und der Nordanbindung Darmstadt.

Lorsch–Mannheim-Waldhof

Bahn erkundet Baugrund zwischen Einhausen und Lampertheim-Neuschloß

Aktuell untersucht die Deutsche Bahn die Bodenbeschaffenheit im Abschnitt Lorsch–Mannheim-Waldhof, um den exakten Verlauf der neuen Bahngleise zu ermitteln. Dazu führt sie Bohrungen in bis zu 40 Metern Tiefe durch. Die Erkundungsbohrungen dauern voraussichtlich bis Anfang März 2023 an.

Infomobil

1.000 Interessierte bei Infomobiltour durch die Region

Am Mittwoch hat das Team der Neubaustrecke Frankfurt–Mannheim die Frühjahrstour des Infomobils durch Südhessen erfolgreich abgeschlossen – zwischen Weiterstadt und Lampertheim machte das DB-Team Halt an zehn Orten. Pro Station besuchten durchschnittlich rund 100 Interessierte das Projektteam.

Infomobil

Großes Interesse bei Infomobiltour

Etwa 600 Interessierte haben bisher im Infomobil vorbeigeschaut, um sich zu informieren und mit dem Projektteam über den aktuellen Stand der Planungen zu sprechen. Seit Mitte Mai tourt das Infomobil wieder durch die Region. Ab kommenden Montag folgen vier weitere Termine im südlichen Teil der Strecke.