Neuigkeiten

Bürgerinformationsveranstaltung

Bahn stellt sich den Fragen der Weiterstädter Bürgerinnen und Bürger

Insbesondere der Schallschutz an der geplanten Weiterstädter Kurve und entlang der Bestandsstrecke interessierte die über 400 Weiterstädter Bürgerinnen und Bürger, die am vergangenen Freitag zum Protestzug gegen die Weiterstädter Kurve gekommen waren. Diesen hatte die Stadt Weiterstadt organisiert.

Bürgerinformationsveranstaltung

250 Bürgerinnen und Bürger informieren sich im Infomobil

Ausgestattet mit einer Filmvisualisierung zum künftigen Streckenverlauf, Plänen und Schallschutzkarten konnte das Team um Projektleiter Jörg Ritzert Anfang Oktober etwa 250 Bürgerinnen und Bürger über die Planungen der Neubaustrecke zwischen Frankfurt und Mannheim informieren.

Beteiligungsforum

Bahn informiert im Beteiligungsforum über den aktuellen Planungsstand

Auf der 14. Sitzung des Beteiligungsforums erläuterte die Bahn den aktuellen Planungsstand in den unterschiedlichen Streckenabschnitten. Am weitesten fortgeschritten sind die Planungen im Abschnitt zwischen Zeppelinheim und Darmstadt Nord.

Schallschutz

Audio-visuelle Aufnahmen für mehr Transparenz

Mit „audio-visuellen-Darstellungen“ die heutige und zukünftige Schallsituation entlang der geplanten Neubaustrecke für die Öffentlichkeit sicht- und hörbar machen: Dazu fanden in der letzten Augustwoche umfangreiche Messungen sowie Filmaufnahmen entlang der geplanten Trasse in Zeppelinheim, Weiterstadt, Siedlung Tann (Darmstadt), Einhausen und Langwaden statt.

Zeppelinheim–Darmstadt-Nord

Fragen und Antworten zum Planfeststellungsabschnitt 1 (Zeppelinheim bis Darmstadt-Nord)

Fragen, die Bürgerinnen und Bürger auf der digitalen Bürgerinformationsveranstaltung zum Abschnitt Zeppelinheim–Darmstadt-Nord am 6. Juli gestellt hatten, sind nun mit den Antworten der Bahn online.