Lorsch–Mannheim-Waldhof

Bei Lorsch unterquert die Strecke die A67 in einem Tunnel. Anschließend verläuft sie geländegleich und schmiegt sich in einem Bogen an die Mannheimer Straße an (Waldwegeverbindung zwischen Lorsch und Neuschloß) bis sie auf Höhe der Gemarkungsgrenze zwischen Lorsch und Lampertheim (Lampertheimer Gescheid) wieder in einen Tunnel abtaucht. Im Mannheimer Norden taucht die Strecke wieder auf und schließt dort an die Riedbahn an. Der gesamte Abschnitt ist rund 18 Kilometer lang.

Besonderheiten

Die Streckenführung in diesem Abschnitt erfolgt überwiegend im Tunnel.

Nächste Meilensteine

Vergabe der Vorplanung 2021

Durchführung der Baugrunduntersuchungen 2022